Digitales Gesundheitscoaching für die Privatwirtschaft

Modernste digitale Gesundheitsprogramme mit nachgewiesener Risikominderung

Dynamische GesundheitsprogrammeFür das Disease-Management im öffentlichen Dienst

Die digitalen Programme zur Verhaltensänderung von Liva bestehen aus persönlichem Coaching, gruppenbasierten Interventionen, maßgeschneiderten Gesundheitsplänen, Ziel- und Selbstüberwachung (manuell oder geräteintegriert) sowie festen evidenzbasierten Ablaufplänen, die auf die Unterstützung von Personen zugeschnitten sind, die mit chronischen Erkrankungen leben oder bei denen ein erhöhtes Risiko besteht, eine chronische Erkrankung zu bekommen.

Prädiabetes

Weiterlesen

Prädiabetes

Die Prävalenz von Prädiabetes nimmt weltweit zu, wobei Experten davon ausgehen, dass bis zum Jahr 2030 mehr als 470 Millionen Menschen an Prädiabetes leiden werden.

 

Mit unserem evidenzbasierten Programm für Patienten mit Prädiabetes konnten 65 % der Patienten ihren HbA1c-Spiegel senken und 40 % waren nach sechs Monaten wieder in einen nicht-prädiabetischen Zustand zurückgekehrt.

Fettleibigkeit

Weiterlesen

Fettleibigkeit

Weltweit sind 39 % aller Erwachsenen ab 18 Jahren übergewichtig und 13 % sind fettleibig. Diese Zahl steigt und ist in vielen Regionen erheblich höher. Das erhöhte Risiko einer lebensstilbedingten Krankheit korreliert damit direkt.

 

 Das evidenzbasierte Liva-Programm gegen Fettleibigkeit hat mehr als 6.000 Menschen beim Abnehmen geholfen und das Risiko für lebensstilbedingte Krankheiten nachhaltig gesenkt. Der durchschnittliche Gewichtsverlust beträgt 6 kg nach 12 Monaten.

Diabetes

Weiterlesen

Diabetes

Laut der Weltgesundheitsorganisation liegt die weltweite Prävalenz von Diabetes bei Erwachsenen über 18 Jahren bei 8,5 %. Die weltweiten Kosten für Diabetes betragen 825 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

 

Nach 6 Monaten im Liva-Programm ist der HbA1c-Spiegel bei 85 % der Patienten mit Typ-2-Diabetes gesunken. 35 % haben kein Diabetes mehr und die finanziellen Einsparungen für die Gesellschaft sind enorm.

Herzkrankheiten

Weiterlesen

Herzkrankheiten

Herzkrankheiten, auch bekannt als Herz-Kreislauf-Erkrankungen (cardiovasular disease, CVD), sind weltweit eine der häufigsten Todesursachen.

 

Das evidenzbasierte Liva-Programm gegen Herzkrankheiten zielt speziell auf die mit dieser chronischen Erkrankung in Zusammenhang stehenden Risikofaktoren ab.

 

Eine bedeutsame Anzahl an Patienten hat das Liva-Programm abgeschlossen und sein Risiko, in der Zukunft herzkrank zu werden, minimiert. Dieses Patientenzahl wächst täglich.

COPD

5 % aller Todesfälle weltweit werden durch COPD verursacht.

 

Das COPD-Programm von Liva unterstützt Menschen bei der Bewältigung ihrer Erkrankung, indem es Angehörige der Gesundheitsberufe bei Bedarf alarmiert und so die Sicherheit der Patienten gewährleistet.

 

Liva bietet auch evidenzbasierte, effektive Programme zur Raucherentwöhnung an, wobei über 60 % der Patienten, die es sich zum Ziel gesetzt haben, mit dem Rauchen aufzuhören, die Anzahl ihrer pro Tag gerauchten Zigaretten signifikant senken konnten.

Psychische Erkrankungen

Weiterlesen

Psychische Erkrankungen

25 % der Weltbevölkerung sind irgendwann in ihrem Leben von psychischen oder neurologischen Störungen (wie Angstzuständen, Stress oder Depressionen) betroffen.

 

Gegenwärtig nehmen mehr als 200 Millionen Menschen Medikamente ein, um die Behandlung dieser Erkrankungen zu unterstützen.

 

Die Programme gegen psychische Erkrankungen von Liva stellen eine personalisierte Unterstützung durch Angehörige der Gesundheitsberufe, tägliche Routineprogramme und Expertenressourcen zur Verfügung und helfen den Menschen so dabei, mit diesen Erkrankungen besser umzugehen.

Andere Krankheiten

Weiterlesen

Andere Krankheiten

Das Liva Programm kann unterstützend verwendet werden, um verschiedenste Krankheiten zu überwachen, bei denen Änderungen des Lebensstils vorteilhaft sind

 

Die Liva Programme wurden erfolgreich als Unterstützung für Patienten mit Alkoholabhängigkeit, Krebs und Schwangerschaftsdiabetes eingesetzt

Komorbiditäten

Weiterlesen

Komorbiditäten

Das Liva-Programm wurde speziell entwickelt, um Komorbiditäten jeder Erkrankung zu berücksichtigen. 41 % der Liva-Patienten müssen mehr als eine Erkrankung behandeln, und Liva ist stolz darauf, sie dabei mit seinem multidisziplinären Team von Gesundheitsexperten wirksam zu unterstützen.

 

Angehörige der Gesundheitsberufe können aus mehreren Programmen wählen, die auf bestimmte Begleiterkrankungen abzielen, und so ein wirklich personalisiertes Programm für jeden einzelnen Patienten erstellen.

Die Liva-TechnologielösungSetzen Sie unsere Technologie in Ihrem eigenen Gesundheitsteam ein

  • Echte menschliche Beziehungen, skaliert mithilfe von Technologie

    Machen Sie Ihre Gesundheitscoaching-Programme mithilfe von unserer digitalen Gesundheitscoaching-Technologie skalierbar

  • Patienten-Onboarding

    Lassen Sie die Patienten ihre eigenen Gesundheitscoaches auswählen, um eine bessere und nachhaltigere Mitarbeit zu erzielen

  • Patienten-App

    Live-Videosessions, persönliche Lifestylepläne, tägliche Aufzeichnung und Überwachung, Fortschritte bei den Zielen, persönliche Statistiken sowie fortlaufendes Coaching und Motivation

  • Patienten-App

    Vereinbarungen und Verpflichtungen, Bilder von Lebensmitteln, tägliche Benachrichtigungen, Gemeinschaften mit anderen Patienten, Gruppeninterventionen und Medikamentenaufzeichnung

  • Coach-Dashboard

    Patientenmanagementsystem mit Patientenfortschritt und -übersicht sowie intelligenter Verwendung von Inhalten und Ablaufplänen

  • Coach-Dashboard

    Detaillierte Patientendaten- und Complianceübersicht, Text- und Videocoaching, Erstellung persönlicher Lifestylepläne und Zugriff auf Patientenstatistiken

  • Coach-Dashboard

    Gruppencoaching, individuelle Terminplanung, persönliche Vereinbarungen und Tagebuchnotizen

  • Bevölkerungsstatistiken

    Verfolgen Sie die Ergebnisse, die Effizienz und die Anzahl der Patienten in der realen Welt und in Echtzeit

  • Integriert in die elektronische Gesundheitsakte

    Mit der Programmierschnittstelle von Liva können die Benutzerdaten in lokale Systeme der elektronischen Gesundheitsakte integriert werden, um einen Datenzugriff zu ermöglichen

Die Liva-VollprogrammlösungWir stellen sowohl die Technologie als auch die Gesundheitsexperten zur Verfügung

Wir liefern Ergebnisse Unsere Ergebnisse

500

pro medizinischer Fachkraft werden jährlich bis zu 500 Patienten behandelt

2143

pro Diabetespatient werden jährlich 2.143 € gespart

40%

haben nach 6 Monaten keinen Prädiabetes mehr

EvidenzbasierteLebensstilinterventionen

Die Liva-Programme basieren auf veröffentlichten und gut dokumentierten Daten, Erkenntnissen und Ergebnissen

  • 2017

    Auswirkung einer intensiven Lebensstilintervention auf die Blutzuckerkontrolle bei Patienten mit Typ-2-Diabetes

    JAMA RCT study
    2017

    Auswirkung einer intensiven Lebensstilintervention auf die Blutzuckerkontrolle bei Patienten mit Typ-2-Diabetes

    JAMA

    Die Studie zeigte auf, dass der Typ-2-Diabetes durch eine Änderung des Lebensstils zurückgedrängt werden kann. 73,5 % der Teilnehmer in der Interventionsgruppe konnten ihren Arzneimittelverbrauch reduzieren und 56,4 % brachen die Einnahme von Medikamenten ab. In der Interventionsgruppe änderte sich der durchschnittliche HbA1c-Spiegel von der Ausgangssituation bis zur Nachbeobachtung innerhalb von 12 Monaten von 6,65 % auf 6,34 %.

  • 2011

    Nachhaltiger Gewichtsverlust über 20 Monate mithilfe eines personalisierten, interaktiven, internetbasierten Ernährungsberatungs programms in einer allgemeinen Praxisumgebung

    International Journal on Advances and Life Sciences A Peer Reviewed Study
    2011

    Nachhaltiger Gewichtsverlust über 20 Monate mithilfe eines personalisierten, interaktiven, internetbasierten Ernährungsberatungs programms in einer allgemeinen Praxisumgebung

    International Journal on Advances and Life Sciences

    Die Studie zeigte einen durchschnittlichen Gewichtsverlust von 7,0 kg nach 20 Monaten als Ergebnis von Online-Beratungen mit einem klinischen Ernährungsberater nach Überweisung durch den Hausarzt.

  • 2017

    Internetbasierte Intervention zum Gewichtsverlust für Männer mit Typ-2-Diabetes: randomisierte kontrollierte Pilotstudie

    JMIR Diabetes RCT trial
    2017

    Internetbasierte Intervention zum Gewichtsverlust für Männer mit Typ-2-Diabetes: randomisierte kontrollierte Pilotstudie

    JMIR Diabetes

    Nach 12 Monaten wurde ein Gewichtsverlust von 5,4 kg bei Männern mit Typ-2-Diabetes durch eine internetbasierte Intervention zum Gewichtsverlust beobachtet.

  • 2018

    Treiber einer erfolgreichen langfristigen Veränderung des Lebensstils, die Rolle von E-Health: eine qualitative Interviewstudie

    BMJ Open Prospective pilot study
    2018

    Treiber einer erfolgreichen langfristigen Veränderung des Lebensstils, die Rolle von E-Health: eine qualitative Interviewstudie

    BMJ Open

    Die Liva-Lösung wurde in einer prospektiven Pilotstudie getestet, um Treiber zu identifizieren, die für langfristige Veränderungen des persönlichen Lebensstils von Bedeutung sind. Der wichtigste Treiber für die langfristige Gewichtsabnahme war die enge Beziehung zu einer medizinischen Fachkraft. 

Unser Anspruch

Das medizinische Fachpersonal hinter Liva

Im Rahmen der Vollprogrammlösung von Liva stellen wir ein starkes Team aus hochqualifizierten und talentierten medizinischen Fachkräften zur Verfügung, die auf die Betreuung Ihrer Patientengruppe zugeschnitten sind. Unser Gesundheitsteam besteht aus Physiotherapeuten, klinischen Diätassistenten, klinischen Ernährungswissenschaftlern, Pflegern, Personal Trainern usw. 

Fordern Sie noch heute eine Demo an